Thema: Exilierte Komponistinnen

DIE TONKUNST, Oktober 2008, Nr. 4, Jg. 2 (2008), 124 Seiten

Thematisiert werden in dieser Ausgabe u.a. Jubilare des frühen 19. Jahrhunderts bis heute, die das Musikleben auf unterschiedlichste Weise geprägt haben oder noch prägen. Dazu zählen etwa bedeutende Lehrer, Dirigenten und Komponisten wie Carl Friedrich Zelter (1758-1832), Siegfried Ochs (1858-1929) oder Albert Dietrich (1829-1908), Interpretinnen wie Henriette Voigt (1808-1839) oder moderne Komponisten wie Oliver Messiaen (1908-1992) und Einojuhani Rautavaara (*1928).

Weitere Ausgaben

Oktober 2023
MUSIK UND DEMOKRATIE
Juli 2020
BEETHOVEN UND DER HUMOR
Juli 2011
PERSPEKTIVEN DIGITALER MUSIKEDITION
Januar 2023
POPULÄRE MUSIK IM NATIONALSOZIALISMUS
April 2014
MEDIENWECHSEL. BEARBEITUNGEN IN DER MUSIK
Januar 2020
WIDMUNGEN IN DER MUSIK
April 2018
KULTUREN DES FRÜHEN SAMMELNS
Oktober 2017
TELEMANN UND DIE GESCHICHTE DER KIRCHENMUSIK
^