Thema: MUSIKKULTUR AM HOF KATHARINAS DER GROSSEN

DIE TONKUNST, April 2009, Nr. 2, Jg. 3 (2009), 144 Seiten

Mit Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847) nimmt das April-Heft nicht nur den jüngsten, sondern auch den bislang am wenigsten intensiv erforschten Komponisten der diesjährigen Jubiläums-Trias Händel - Haydn - Mendelssohn in den Blick. Zahlreiche renommierte Forscher konnten für das Heft gewonnen werden, darunter Friedhelm Krummacher, Wulf Konold und Christian Martin Schmidt. Thematisiert werden ebenso analytische, werkgenetische und rezeptionshistorische Aspekte wie die Geschichte des Mendelssohn-Nachlasses oder die Genese seiner Notenschrift.

Weitere Ausgaben

Juli 2008
DAS TRECENTO
Juli 2024
BUSONI – KOSMOPOLIT DER MODERNE
April 2021
MUSIK UND RECHTSEXTREMISMUS
April 2013
1913
Januar 2016
GEISTLICHE MUSIK VON ALESSANDRO SCARLATTI
Januar 2022
NATIONALISMEN IN DER FRÜHZEITLICHEN MESSE
Januar 2009
MISSA DE BEATA VIRGINE
Oktober 2018
ROSSINI. RÜCKKEHR EINER LEGENDE
^