aktuelle Ausgabe

Prof. Dr. Stefan Schmidl, Wien / Österreich

Telefon: + 43 1 515 81 3715
E-Mail: Stefan.Schmidl@oeaw.ac.at
Website: Link

Forschungs- und Interessensschwerpunkte:
Musik des europäischen Fin de siècle und des späteren 20. Jahrhunderts; Repräsentation und Musik; Symphonische Musik und Ideologie

Kurzbio:

Studium von Musikwissenschaften und Kunstgeschichte an der Universität Wien, daselbst Promotion 2004. Anschließend wissenschaftlicher Mitarbeiter der Kommission für Musikforschung (jetzt Institut für kunst- und musikhistorische Forschungen) an der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (entfristet 2010). Daneben Lehraufträge u.a. an der Universität Wien, der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien und der Universität für angewandte Kunst Wien; internationale Vortragstätigkeit. 2013 Berufung zum Professor für Theorie und Geschichte der Musik an der Konservatorium Wien Privatuniversität. In diesem Jahr auch Auszeichnung mit dem Förderpreis der Stadt Wien für besondere Leistungen auf dem Gebiet der Wissenschaften.


Tonkunst-Beiträge:


  1. Das Spektakuläre des Alltäglichen. Gustav Mahler, die Operette und die Wiener Jahrhundertwende
    (Januar 2008)




Stefan Schmidl
© Privat