aktuelle Ausgabe

31. Mai 2018
Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Symposium anlässlich der Premiere »Agnes von Hohenstaufen«

Im Rahmen der Premiere der Opernausgrabung von Gaspare Spontinis 'Agnes von Hohenstaufen' veranstaltet die Abteilung Musikwissenschaft der JGU Mainz in Zusammenarbeit mit dem Theater Erfurt das wissenschaftliche Symposium »Gaspare Spontini und die Oper in Berlin – zwischen Integration und Isolation«. Es werden prominente Opernforscher wie Anno Mungen (Bayreuth), Klaus Pietschmann (Mainz), Matthias Brzoska (Essen) und Arnold Jacobshagen (Köln) eingeladen, um über Spontinis 'Agnes' zu sprechen. Stattfinden wird die Veranstaltung am Freitag, dem 1. Juni 2018 und Samstag,
dem 2. Juni 2018 im Studio des Theaters Erfurt (Theaterplatz 1, 99084 Erfurt, Bühneneingang)

Das Programm finden Sie hier.





Logo der Universität Mainz
© Universität Mainz